Autor Thema: Gestern, der Runde Tisch...  (Gelesen 8224 mal)

larifari

  • Drachenreiter
  • Signatur
  • *
  • Beiträge: 31
Gestern, der Runde Tisch...
« am: 29. Mai 2010, 09:09 »
Hallo Silberstreifler,

gestern war ja der Runde Tisch. Wer schon das CM Forum gelesen hat, hat vielleicht auch schon den thread von Lome/Linaen gesehen. Sie ist richtig sauer. Sauer bin ich nicht, nur irgendwie maßlos enttäuscht. Der RP-Server ist also wirklich nur ein Lippenbekenntnis und die Ausrede der fehlenden Mitarbeiter soll mal wieder alles abdecken. Aber auch die Antworten zu den anderen "heißen" Themen waren eigentlich nichts anderes als ein Schlag ins Gesicht derjenigen, die sich darüber beschweren.

Was denkt ihr darüber?

Losqualo

  • Silberstreif
  • Nemesis
  • *
  • Beiträge: 351
  • Familienhobbit
    • Losqualo's Homepage
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #1 am: 29. Mai 2010, 10:16 »
Ich habe das Log bisher nicht gelesen, und irgendwie ist mir die Lust vergangen.

Irgendwie hat Lome mit ihrer herzerfrischenden, offenen Art die Probleme mal wieder auf den Punkt gebracht.  :mrgreen:
Vielleicht wacht ja dadurch Maneki mal auf - ich fürchte aber eher nicht.  :(
Meine HdRo Kleinfamilie: Friedegar, Frieder, Friedeweis, Friedemann, Friedebald, Thulgrim und Throngrim

Adalas

  • Erz-Nemesis
  • ******
  • Beiträge: 541
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #2 am: 29. Mai 2010, 14:33 »
Ich bin  momentan generell LotRO-unlustig, was aber eher an mangelndem Content liegt. Nur der Kampf um den BeleSNG ist halt verloren. Ich finde auch alle Argumente, weswegen man da nicht "Hallo, ich bin der Größte" sagen darf, kleinkariert. Die privaten Serverkanäle sind nicht zweckgebunden, von daher verstehe ich die Aussagen von CM.

Ikarus

  • Best Dressed Defenders
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 1039
  • Möchtegernheld
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #3 am: 29. Mai 2010, 17:28 »
Da ich den BeleSNG nie benutzt habe betrifft mich das jetzt nicht, wobei ich aber auch nicht verstehe, warum da so ein großes Aufhebens drum gemacht wird. Prinzipiell verstehe ich aber die Frage nach der meiner Meinung nach dringenden Notwendigkeit einer Möglichkeit zur Moderation eigener Channel. In AO kann man auch recht einfach Chatgruppen bilden, wobei auch nur derjenige die Adminrechte dort hat, der den Channel gegründet hat. Das Workaround waren Bots, die über den Relais-Chat eingeloggt waren und so alles gemanaged hatten ( Registrierbare Spieleradmins, die über Bot-Chatcommands dann inviten/kicken/bannen konnten. ). Es ist für mich recht unverständlich warum so eine simple Sache ( Rechte des Erstellers ) nicht von Anfang an mit hineingebracht wurde. Das würde die Frage nach der Moderation nämlich in Spielerhände legen, und damit wäre es ein deutlich kleineres Problem als die momentane Situation - das Nachfragen nach GM-Moderation.

Den Runden Tisch habe ich nicht gelesen. Allerdings war es mir schon von Anfang an klar, dass es nichts bringen kann. Satine hatte schon ganz damals nach der von Haevion initiierten Demo sehr klar gesagt, was möglich ist und was nicht. Zu hoffen, dass deutliches Durchsetzen von RP-Regeln jenseits der Namensgebung ist schon allein daher recht fruchtlos. Vor allem jetzt, wo die Bevölkerung von Belegaer sehr durchwachsen ist. Sollen die alle wegtransferiert werden? Und was macht man dann? Wer entscheidet in den 10.000 Grenzfällen zwischen Rollenspieler, tolerierbarem Nichtrollenspieler und OOCler? Es kommen ja auch noch Leute nach, so ist es nicht.
Und auf einen - kosten und vor allem Unterhaltsunrealistischen - Hardcore Server hätten eh nur ein kleiner Bruchteil der Leute Lust. Keine Schnellreisen, kein weiter Chat jenseits der Post usw.
Somit gibt es keinen Grund, warum Belegaer als RP-Server unattraktiver für Nichtrollenspieler sein sollte als Morthond oder Vanyar. Wie oben schon gesagt, das rausschmeissen ersterer halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Auch ohne die ist es immer noch nicht so, dass man überall jemand hätte, mit dem man spielen kann. Schon gar nicht jemanden, der auf seiner Welle ist.

Talyn

  • Site Admin
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 1394
  • Forendomina
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #4 am: 29. Mai 2010, 17:41 »
Meine Gedanken, die nicht neu sondern leider nur wieder mal bestätigt wurden, sind irgendwo zwischen eurem Geplänkel mit Samador gelandet. Wobei ich in diesem Zusammenhang immer wieder über die Einfältigkeit der Menschen, und ihrer Gabe, sich selbst bloßzustellen, erstaunt bin. Es ist ja nicht das erste Mal, das dieser Samador gequirrlten Mist verzapft und es nicht mal nach diversen Hinweisen merkt.

larifari

  • Drachenreiter
  • Signatur
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #5 am: 29. Mai 2010, 17:50 »
Ach mir geht es nicht einaml wirklich um den BeleSNG. Dass der verloren ist, ist mir auch klar.
Es war das Gesamtpaket. Der Übersetzungsthread wird geschlossen, weil es zuviel "Arbeit" macht. Hallo? Dass da Spieler wie Dantor Stunden mit zu bringen, die Fehler zu finden und gut aufbereitet anzubieten, wird dabei vergessen. Wenn die Qualität wenigstens stimmen würde..aber so? Naja.
Zum RP-Server hat Talyn genau das geschrieben, was mir durch den Kopf geht..

Und zu Samador habe ich auch eine Vermutung, dass wieder mit gezielten flamen versucht wird, den thread kaputt zu machen, damit dieser wie der letzte komplett gelöscht wird. Deswegen werde ich auch nichts mehr antworten.
« Letzte Änderung: 29. Mai 2010, 17:51 von larifari »

Losqualo

  • Silberstreif
  • Nemesis
  • *
  • Beiträge: 351
  • Familienhobbit
    • Losqualo's Homepage
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #6 am: 29. Mai 2010, 18:16 »
Mir kommt es s vor, als würde Codemasters (Hier in Person von Maneki) immer lustloser und verunsicherter agieren.

Vielleicht ist ja wegen Warner tatsächlich was im Busch?  :gruebel:
Meine HdRo Kleinfamilie: Friedegar, Frieder, Friedeweis, Friedemann, Friedebald, Thulgrim und Throngrim

JoePhi

  • Silberstreif
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 642
  • Meisterzwerg
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #7 am: 29. Mai 2010, 22:15 »
Die Quintessenz aus diesem Thread ist eigentlich nur eines:

Codemasters spart gewaltig Kohle und die Qualität der Mitarbeiter lässt deswegen gewaltig nach:

1.) Nachdem Polgus weg war, ist die Qualität der Übersetzung senkrecht nach unten gegangen und jetzt scheint es so, als ob entweder so wenig Leute an der Loka arbeiten, dass diese noch nicht mal das Feedback der Spieler auswerten können, oder sie sind einfach unfähig

2.) Die GM 'können' ohne weitere Mitarbeiter keine Kanäle sauber halten. Entweder sie haben einen Haufen billiger dressierter Affen eingekauft oder einfach die Zahl der GMs reduziert.

3.) Dieser Lüge 'die Server sind ok' ist einfach nur peinlich. Wie kann man sowas schreiben. Denkt Codemasters wirklich, dass ihre Kunden total verblödet sind?

Dieser Runder Tisch hat eines auf den Tisch gebracht: Codemasters ist beim Thema 'Service' auf dem Tiefpunkt angelangt.
Man sollte Maneki, die sich meiner Meinung nach wirklich engagiert, eigneltich raten sich einen richtigen Arbeitgeber zu suchen ... sie macht sich nur ihren Lebenslauf kaputt! ;)
'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'
P. Machinery

Ikarus

  • Best Dressed Defenders
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 1039
  • Möchtegernheld
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #8 am: 29. Mai 2010, 22:50 »
Zitat

3.) Dieser Lüge 'die Server sind ok' ist einfach nur peinlich. Wie kann man sowas schreiben. Denkt Codemasters wirklich, dass ihre Kunden total verblödet sind?
Wobei Maneki geschrieben hat, dass die Serverhardware okay ist, und der Fehler an den User-PCs oder am Code liegt. Es ist also nicht so, als würde hier gesagt "Euer Problem."
Ansonsten halt ich das einfach für THE END IS NEAR Negativismus. Was in letzter Zeit ja extrem populär ist.
Ist immer schlimm, wenns zuwenig IG zum erledigen gibt muss man eben irgendwas finden, was einen stört.  :kaffee:

Linaen

  • Drachenreiter
  • Elite
  • *
  • Beiträge: 93
    • Sippenhomepage
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #9 am: 29. Mai 2010, 23:33 »
Oh.. auch hier gibts Fanboys?  :springteufel:   :pfeiff: :kaffee: :scheinheilig:

JoePhi

  • Silberstreif
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 642
  • Meisterzwerg
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #10 am: 29. Mai 2010, 23:52 »
Zitat

3.) Dieser Lüge 'die Server sind ok' ist einfach nur peinlich. Wie kann man sowas schreiben. Denkt Codemasters wirklich, dass ihre Kunden total verblödet sind?
Wobei Maneki geschrieben hat, dass die Serverhardware okay ist, und der Fehler an den User-PCs oder am Code liegt. Es ist also nicht so, als würde hier gesagt "Euer Problem."
Ansonsten halt ich das einfach für THE END IS NEAR Negativismus. Was in letzter Zeit ja extrem populär ist.
Ist immer schlimm, wenns zuwenig IG zum erledigen gibt muss man eben irgendwas finden, was einen stört.  :kaffee:

Felgrim ... ich habe das im CM-Forum anders geschrieben: Die Aussage, dass die Server ok sind und es bei den Usern oder am Netzwerk liegt, ist einfach Blödsinn. Wenn ein Schlachtzug in einer Raidinstanz komplett laggt, dann kann das nicht am Netzwerk oder gleichzeitig an allen Rechnern der spieler liegen.
Die Aussage ich einfach frech. Auch wenn es ggf. nicht an der Hardware liegt, dann ist die Software auf den Servern eben nicht in Ordnung.
aber diese aussage, die von Maneki da gekommen ist, ist genauso dümmlich, wie die aussagen zum GM-Team und zu der Loka.

Da gibts gar nix.
'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'
P. Machinery

Adalas

  • Erz-Nemesis
  • ******
  • Beiträge: 541
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #11 am: 30. Mai 2010, 00:32 »

Felgrim ... ich habe das im CM-Forum anders geschrieben: Die Aussage, dass die Server ok sind und es bei den Usern oder am Netzwerk liegt, ist einfach Blödsinn. Wenn ein Schlachtzug in einer Raidinstanz komplett laggt, dann kann das nicht am Netzwerk oder gleichzeitig an allen Rechnern der spieler liegen.
Doch, kann es. Es gibt tausend Gründe, an denen es liegen kann. Die Software ist sogar wahrscheinlicher als die Hardware.
Ich denke auch nicht, dass es an der Spielerhardware liegt, aber selbst da kann es sein, dass es an langsamer Hardware eines Spielers verbunden mit unsauberem Code liegt.
Ebenso kann es aber an einem "CM-nahen" Knoten im Internet liegen, der nicht mitspielt und damit außerhalb der unmittelbaren Kontrolle von CM und Turbine.
Diese ewige Lagdiskussion ist high sophisticated CM-Bashing, weil CM halt gerade in Reichweite ist.

Ikarus

  • Best Dressed Defenders
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 1039
  • Möchtegernheld
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #12 am: 30. Mai 2010, 04:09 »
Da bekommt man ja wirklich Lust über das Thema zu reden. Was ich nun aber besser bleiben lasse, am Ende wirds noch persönlich.
Goodbye.:wavey:

JoePhi

  • Silberstreif
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 642
  • Meisterzwerg
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #13 am: 30. Mai 2010, 08:58 »
Diese ewige Lagdiskussion ist high sophisticated CM-Bashing, weil CM halt gerade in Reichweite ist.
Ich glaube das im Moment geht nicht in die Richtung 'Die Server sind scheisse', sondern ist nur Kritik auf die aussage von Maneki 'Wir haben alles kontrolliert, es liegt nicht an uns ...'

Diese Aussage ist einfach mehr als unglücklich ... denn wir alle wissen, dass der Netcode von LotrO beim zusammentreffen von mehreren Spielern nicht gerade der Beste ist.

Und auch wenn es ein Netzknoten nahe der Server ist, dann ist das auch ein Punkt, der von Codemasters unter die Lupe genommen werden sollte und wobei nicht einfach der schwarze Peter abgeschoben werden sollte.
auch wenn die Aussage 'die Server sind &§"$%§$' albern ist, dann ist in diesem Fall schon erkennbar warum die Aufregung da ist.

@Felgrim
sorry, wenn ich das mal so sagen muss, aber so ein Aussage in einem Sippenforum finde ich das Allerletzte!
'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'
P. Machinery

Losqualo

  • Silberstreif
  • Nemesis
  • *
  • Beiträge: 351
  • Familienhobbit
    • Losqualo's Homepage
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #14 am: 30. Mai 2010, 09:40 »
Können die Lags in Raids nicht durch mangelnde Synchronisation entstehen? Also daß ein Rechner lagt und die anderen aber quasi auf den einen warten müssen?
Meine HdRo Kleinfamilie: Friedegar, Frieder, Friedeweis, Friedemann, Friedebald, Thulgrim und Throngrim

Adalas

  • Erz-Nemesis
  • ******
  • Beiträge: 541
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #15 am: 30. Mai 2010, 11:09 »

Ich glaube das im Moment geht nicht in die Richtung 'Die Server sind scheisse', sondern ist nur Kritik auf die aussage von Maneki 'Wir haben alles kontrolliert, es liegt nicht an uns ...'

Diese Aussage ist einfach mehr als unglücklich ... denn wir alle wissen, dass der Netcode von LotrO beim zusammentreffen von mehreren Spielern nicht gerade der Beste ist.

Und auch wenn es ein Netzknoten nahe der Server ist, dann ist das auch ein Punkt, der von Codemasters unter die Lupe genommen werden sollte und wobei nicht einfach der schwarze Peter abgeschoben werden sollte.
auch wenn die Aussage 'die Server sind &§"$%§$' albern ist, dann ist in diesem Fall schon erkennbar warum die Aufregung da ist.


Zitat von: Maneki
Lags

Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass es mit den Servern keine Probleme gibt.Diese laufen einwandfrei und wurden außerdem erst kürzlich aufgestockt/verbessert (man setze hier das korrekte Wort für server-upgrade ein). Die Ursache für die Lags liegt also woanders, sei es die Einstellungen an den privaten PCs oder Probleme im Code. Wir werden gemeldeten Problemen weiterhin nachgehen und mit Turbine gemeinsam an einer Lösung arbeiten.
Gerade der letzte Satz zeigt, dass CM da nicht sagt, macht was ihr wollt, uns ist es egal. Von daher finde ich die Kritik unberechtigt.

@Losqualo: Können schon, dürfen eigentlich nicht. Aber das wäre dann ein Problem des Turbine Netcodes.

JoePhi

  • Silberstreif
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 642
  • Meisterzwerg
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #16 am: 30. Mai 2010, 14:04 »
Na ja ... das ist halt eher alles ziemlich unglücklich formuliert.

Denn ... die Leute sind frustriert ... dieses Problem besteht ja seit Beginn des Spiels und es hat sich eigentlich nicht wirklich etwas daran getan.

Wenn man jetzt wie folgt formuliert hätte:
'Wir wissen von diesem Problem und arbeiten daran dies zu beseitigen: Wir haben die Serverhardware soweit verbessert, als dass wir diese Fehlerquelle ausschließen können. Weiterhin bekommt Turbine von uns regelmäßig Berichte über diese Vorkommnisse, so dass ggf. vorliegende Schwachstellen des Codes beseitigt werden. Im Moment betrachten wir noch die Netzstruktur, die direkt vor den Servern liegt.
Dennoch muss auch hier gesagt werden: Auch die Clients können einen Einfluss auf diese Effekte haben!'

Dann wäre wohl das Gleiche gesagt worden ... aber es hört sich doch deutlich positiver an, als das, was geschrieben wurde.

Eines sollte auch Codemasters im Moment klar sein: Es herrscht eine große Unzufriedenheit ob der aktuellen Situation. Da können eben auch solche Dinge sehr leicht hochkochen.

Dieser ganze Runde Tisch liest sich für mich zwischen den Zeilen ein bisschen nach: Na ja ... wird sind nach über drei Jahren müde. Und so richtiges Engagement zeigen wir nicht.
Dass dies Aufregung verursacht, sollte klar sein.
'Zitate in der Signatur sind wirklich albern und überflüssig.'
P. Machinery

Alina

  • Best Dressed Defenders
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 1180
  • Verwirrerin
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #17 am: 31. Mai 2010, 14:01 »
Nachdem hier schon über den Tisch diskutiert wird, wollt ichs doch mal lesen...aber entweder bin ich blind, oder der Thread wurde gelöscht... hat mir mal wer nen Link bitte?
13%. So viel kann man gar nicht fressen, wie man da kotzen will.


Alina

  • Best Dressed Defenders
  • Erz-Nemesis
  • *
  • Beiträge: 1180
  • Verwirrerin
Re: Gestern, der Runde Tisch...
« Antwort #19 am: 31. Mai 2010, 14:31 »
Danke Dir...war also wirklich nur blind.
13%. So viel kann man gar nicht fressen, wie man da kotzen will.